Blog

Es (f)liegt was in der Luft!

Die sommerlichen Temperaturen und die vielen Sonnenstunden der letzten Tage lockten nicht nur zahlreiche Sonnenanbeter, sondern auch die Insekten hervor.

Die größten Chancen jetzt ein paar Krabbler vor die Linse zu bekommen habt ihr an den derzeit noch raren Nektarquellen. Nachdem die Krokusse für Bienen und Hummeln erste Energiequelle waren, sind jetzt einige andere frühe Blüten zu finden. Gerade an den Weidenkätzchen summt es derzeit zahlreich. Auch die Schmetterlinge, welche in Dachböden, Baumhöhlen und anderen Verstecken überwintert haben, lassen sich dieses Festmahl nicht entgehen. Ich konnte bereits Zitronenfalter, Kleinen Fuchs und Tagpfauenauge vor die Linse bekommen. Auch im Insektenhotel  kann man schon die ersten Besucher, wie beispielsweise die gehörnte Mauerbiene, begrüßen.

Wem die Suche nach den Insekten noch zu aufwendig ist, der hat derzeit auch gute Chancen ein paar schöne Aufnahmen von Kröten und Fröschen zu machen. Die Krötenwanderung hat in den meisten bereits Regionen bereits begonnen.Maerz_2014

This Post Has 0 Comments

Leave A Reply





%d Bloggern gefällt das: